Haus- & kinderärztl.
Gemeinschaftspraxis

Hausärztliche und kinderärztliche
Gemeinschaftspraxis

Dr. med. Arne Meinshausen · Kersten Voigt · Dr. med. Philip Lötscher
Dr. med. Michael Mönks · Dr. med. Maren Meinshausen · Ursina Lötscher
Caroline Jarosch · Dr. med. Sabine Peters · Dr. med. Sigrid Jungbluth

Logo - RATHAUS DER MEDIZIN

Corona Abstriche

Corona-Schnellteste sind ab sofort nur noch mit Termin und frühestens am Folgetag möglich: Schnelltest-Terminbestellung. Leider können wir keine täglichen Abstriche für den Arbeitgeber durchführen. Hierzu bitten wir die offiziellen Schnelltestzentren aufzusuchen.

Corona-PCR-Abstriche

PCR-Abstriche sind zur Zeit die zuverlässigste Methode, eine Corona-Infektion nachzuweisen. Der Nachteil dieses Labortestes ist eine untersuchungsbedingte Wartezeit von 1-3 Tagen auf das Testergebnis. Die Kosten für diesen Test werden übernommen bei Vorliegen entsprechender Infektsymptome (nach ärztlicher Untersuchung) und bei Kontaktpersonen ersten Grades (z.B. Leben im gleichen Haushalt eines Coronaerkrankten). Ein PCR-Test bei Reiserückkehrern oder Reisewilligen ist zur Zeit Selbstzahlerleistung (allein ca. 60 Euro Laborkosten).

Meldepflicht bei positivem PCR-Test

Jeder positive PCR-Test wird über das Labor an das Gesundheitsamt gemeldet. Für den EN-Kreis gilt ab sofort, dass sich positiv Getestete selbstständig über ein Online-Formular beim Kreis melden sollen (enkreis.de; FAQ Corona; Formulare Corona).

Corona Schnellteste

Corona-Schnellteste zeigen das Abstrichergebnis bereits nach 15 Minuten an. Sie sind relativ zuverlässig. Bei Ungeimpften mit hoher Virusmenge werden ca. 95% der Infizierten richtig als positiv angezeigt. Leider mehren sich die Hinweise, dass Schnellteste bei Geimpften mit geringer Virusmenge häufiger falsch negativ sind. Das kann zu einem falschen Sicherheitsgefühl führen.

Wenn das Testergebnis positiv ist, liegt nahezu immer eine Corona-Infektion vor (fast 100% richtiges Ergebnis). Im Falle eines positiven Schnelltestes muss immer ein (kostenfreier) PCR-Test zur Bestätigung durchgeführt werden.

Patienten mit Krankheitssymptomen können sich telefonisch oder mittels Kurzterminbestellung in der Praxis voranmelden und werden dann separiert in unseren Infekträumen behandelt und mittels Schnelltest/PCR-Test abgestrichen.

Die Infektsprechstunde ist jeden Vormittag von 8.00 bis 12.00 Uhr. Bitte direkt durch den unteren Praxiseingang zur Untergeschoss-Rezeption durchgehen! Gehen Sie bitte nicht zur Hauptrezeption im Obergeschoss.

Bitte beachten:

Jeder Abstrich ist immer nur eine Momentaufnahme! Es gibt keine Garantie, dass nicht doch noch einige Tage später eine Infektion nachgewiesen wird.

Jeder PCR-Abstrich bei Infektverdacht führt zur sofortigen Quarantäne mindestens bis zum Abstrichergebnis!

Quarantänebestimmungen NRW ab 17.01.2022

Corona-Infizierter mit positivem PCR-Test:

10 Tage häusliche Quarantäne. Abkürzung auf 7 Tage möglich, wenn 2 Tage symptomfrei und PCR-Test oder offizieller Schnelltest negativ. Für Beschäftigte in Krankenhäusern und Pflegeheimen Freitestung nur durch PCR-Test möglich.

Corona-infizierte Personen sind verpflichtet, ihre Kontaktpersonen der letzten 2 Tage schnellstmöglich selbstständig von der Infektion zu benachrichtigen (geschieht nicht mehr über das Gesundheitsamt!).

Kontaktpersonen von Corona-Infizierten:

Kontaktpersonen sind diejenigen, die mehr als 10 min. ohne Maske näher als 1,5m mit einem Infizierten verbracht haben oder mit Diesem längere Zeit in einem schlecht belüfteten Raum verbracht haben. Ebenfalls sind alle im gleichen Haushalt mit einem Infizierten zusammenlebende Personen Kontaktpersonen. Kontaktpersonen müssen 10 Tage in häusliche Quarantäne, können sich aber bei Symptomfreiheit nach 7 Tagen freitesten lassen. Schülerinnen und Schüler können sich nach 5 Tagen freitesten lassen. Alle Kontaktpersonen mit Krankheitssymptomen müssen einen PCR-Test durchführen.

Grundsätzlich keine Quarantäne einhalten müssen 3x Geimpfte (auch Johnson&Johnson) oder 2x Geimpfte mit Zustand nach Coronainfektion. Weiterhin keine Quarantäne für frisch 2x Geimpfte (Tag 15 bis Tag 90 nach 2. Impfung) und frisch Genesene nach Coronainfekt (Tag 28 bis Tag 90 nach positivem PCR-Test).

 

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis
im Rathaus der Medizin
Wittener Str. 4, 58456 Witten-Herbede

Hausarztrezeption
Tel.: 02302 - 973 600 / Fax: 02302 - 973 6020

Kinderarztrezeption
Tel. 02302 - 973 6015

Sprechzeiten - Hausärztliche Praxis
(durchgehend)

Mo, Di, Do7 - 19 Uhr
Mi7 - 13 Uhr
Fr7 - 17:30 Uhr
Sa8 - 9:30 Uhr (Notfallsprechstunde)

Telefonerreichbarkeit

Mo, Di, Do7 - 13 Uhr & 15 - 18 Uhr
Mi7 - 13 Uhr
Fr7 - 13 Uhr & 15 - 17 Uhr
Sakeine Telefonerreichbarkeit

Sprechzeiten - Kinderärztliche Praxis

Mo8 - 16 Uhr
Di & Do8 - 13 Uhr & 15 - 18 Uhr
Mi & Fr8 - 13 Uhr

Service
Lageplan: Erdgeschoss / Obergeschoss

Anfahrt
Routenplanung (Google)
Öffentliche Verkehrsmittel (VRR)